Gutauerstrasse 1a, 4283 Bad Zell

So, hallihallo! 😉

 

Ich habe versprochen ich gehe in mich  bezüglich eines regionalen Rezeptes für den MDG... das ist mal Hürde 1... wir kochen sehr viel asiatisch/orientalisch und auch gerne richtig (!!!) scharf... Hürde 2 ich hab  meinen Dampfi erst heute in Betrieb genommen...  (Premiere beim Kochen mit Dampf!!! 😃😃😃)

Hürde 3 siehe F142... 😉

Aber nichts desto trotz möchte ich dir erzählen, wie ich „angefangen“ habe.... kein echtes Kochrezept, aber durchaus eine Idee für Frischlinge... auch einen Film wert, zu erzählen, wie jemand da heran geht...Also, nach wochenlangem mitlesen und co kam unsere Wunderdinge gestern endlich!! Da war es aber schon spätund und ich bin ja keine ungestüme 20 mehr, also... heute ging’s los.... nur mit was? Mhm...ok, zuerst Maläsen lesen, kann helfen... und nun... tja, am Abend soll’s rindschnitzel geben... also, wir sparen uns Suppenwürfel und co und machen uns einen Fonds... da kann nicht viel schief gehen... 😉

Knochen und Gemüse geholt... gerostet bei feuchtgaren nieder, aufgegossen (gemerkt, dass wir das Maxi-Blech brauchen) und mal 2 Stunden gelassen... dazwischen verbrannt, den Ofen eingesaut und somit eingeweiht... alles gut!!! 😉😃

So... dann war das iwann fertig... ich war geflasht!! Außer Pfeffer, Macis, Wacholder und Lorbeer hab ich da NIX dazu getan!!!! Es war genial... ok, ich hab am Ende noch etwas gesalzen und fertig....

So, wie jetzt weiter... den Fonds/Suppe (4l!) einkochen... also, auch das gemacht... (Erzählungen g mit Glaser sterilisieren usw Spar ich dir! 😉)

So nun sollten aber die Schnitzel mal los... also, würzen und anbraten (Backrohr hat ja noch eingekocht... 😉)

Aufgießen und schließlich nur mit Rotwein, Fonds Senf und Kapern mal in feuchtgaren Mittel geschoben...1,5 Std... Schlag,sauer Rahm dazu, pürieren dann grüne Pfefferkörner, eine Prise Salz... FERTIG!

Das beste ist, wir haben erst 2 Stunden später gegessen (weißt eh, am Anfang will man gleich alles probieren 😉)... also regenerieren und PERFEKT!!!

 

Ich bin absolut begeistert!!Ich kann kochen, das Trau ich mich ECHT zu behaupten, mein Partner auch, aber das heute war wieder ganz anders...!

Und abgesehen vom backen und vom KT hab ich auch gleich mal echt viel getestet... (der Fehler hat genervt... sonsthätte ich backen auch noch wollen... egal, kommt morgen, da brauch ich eh eine 

Geburtstagsvorlesung 😉)